Ohrenpflege

Die Ohrenpflege enthält folgende Leistungen:

  • Kontrolle der Ohrinnenmuschel, ob Rötungen, Entzündungen oder besondere Verschmutzung vorhanden sind.
  • Feststellung der Stärke des Ohrhaarbewuchses.
  • Einbringen eines Ohrpuders, zupfen der Ohrinnenhaare mit einer Pinzette oder mit den Fingern.
  • Entfetten der Ohren, mit einem speziellen Shampoo, werden die Ohrbehänge gewaschen und mit einem Handtuch getrocknet.
  • Mit einem speziellen Reinigungsmittel getränkten Wattebausch wird das Innenohr von Verschmutzungen gereinigt.

besonders empfohlen bei:

  • allen Hunden und besonders bei Hunden mit Hängeohren
  • Hunden nach Abheilung von Ohrentzündungen, um Medikamentenreste aus dem Ohrbehang zu bekommen.
  • Hunden die rassetypisch zu Fellwachstum im Innenohr neigen z.B. Pudel, Doodle, Schnauzer, Malteser, usw.

Vorteil:
Durch regelmäßiges Entfernen der Ohreninnenhaare kann einer Entzündung der Ohren vorgebeugt werden.
Der Juckreiz und das damit ständige Kratzen der Ohren lässt nach.
Möglicherweise hört Dein Hund Dich wieder besser und ist gehorsamer. 🙂

Hinweis:

Bei Hunden mit Hängeohren werden die Ohren nicht gut belüftet, dadurch entsteht Wärme und damit werden leider auch gute Bedingungen für Milben, Pilze und Entzündungen geschaffen.

Bitte frag Deinen Tierarzt, ab wann eine Ohrpflege nach einer Entzündung der Ohren wieder erlaubt ist. Eventuell können Allergien, Unverträglichkeiten oder auch volle Analdrüsen zu wiederkehrenden Ohrentzündungen führen.
Bitte sprich mit deinem Tierarzt darüber.

Dauer: je nach Toleranz des Hundes, zwischen 5 und 15 Minuten

Kosten: in der Komplettpflege inkludiert. Als Einzelleistung € 9,–

Empfohlenes Zusatzservice zur Ohrenpflege als Einzelleistung:
Baden und Föhnen

Du möchtest, dass Dein Hund wieder gut belüftete Ohren hat?
Dein Hund hat Haarbüschel in den Ohren.
Du wünschst Dir Tipps und Beratung für die Ohrenpflege zu Hause?

dann……..

vereinbare bitte einen Termin für eine Ohrenpflege im
Pfotensalon Daniela .