Über …

Wer steckt hinter dem Pfotensalon?

Wir:   Sammy & Daniela
Das sind wir
Das sind wir

Sammy ist ein Goldendoodle, Größe Standart, F1

Eine Mixrasse aus Golden Retriever (Mama) und Königspudel (Papa).
Sammy ist 3 Jahre alt.
Da Sammy nun ein erwachsener Doodle ist, sollte er eigene Aufgaben übernehmen.

…..è voila      Sammy wurde zum Salonhund.

Sammy`s Aufgabenbereich umfasst:
das schwanzwedelnde Begrüßen der Kundenhunde,
erbetteln von Streicheleinheiten,
sich in die Herzen der Menschen stehlen,
und das Verbellen von Menschen, welche in`s Auslagenfenster reinsehen.
(Entschuldigung dafür, wir üben noch)

Sammy hat auch die Gabe nervöse Hunde zu beruhigen, mit Katzen haben wir bisher nur privat Tests durchgeführt, aber beim Tierarzt hilft er unserem Maine Coon Kater sehr.

Sammy ist ein sehr fleißiger Salonhund! ! Derzeit befindet sich Sammy im Krankenstand.
(Sammy kommt nur zu bestimmten Terminen mit in den Salon, ich möchte ihn nicht überfordern.)

Ich bin Daniela, Deine Hundefriseurin !

Von Pumps & Kostüm zu Sportschuh & Hundefriseurkittel…

Wie kam es dazu

Ich bin gelernte Bürokauffrau und habe verschiedenste Ausbildungen abgeschlossen. Ich durfte unterschiedliche Branchen kennen lernen. Durch die herausfordernden Jobs und Positionen in welchen ich tätig war, habe ich viel gelernt und Einblicke in das Unternehmerleben bekommen. Doch glücklich hatte mich am Ende keiner dieser Jobs gemacht.

Ich erkrankte, mein Körper streikte und mein Geist ließ mich an Allem zweifeln.

Ich nahm meine Kostüme aus dem Schrank und hing die Pumps an den Nagel!
Stattdessen zog ich Sportschuhe an.

Ich hatte Operationen, war auf Reha`s, nahm jede Menge Therapiestunden und schlussendlich wurden Sportschuhe meine täglichen Begleiter. Ich kämpfte mich zurück.

Die Frage war nur wohin zurück?

Am Arbeitsmarkt konnte ich mir meine ganzen Diplome, Ausbildungen und Zertifikate in die Haare schmieren.
Ich war zu lange weg vom Arbeitsmarkt. Für Bürojobs war ich „überqualifiziert“. Zum Glück war ich noch nicht zu alt.

Durch anschubsen einer wunderbaren Therapeutin, welcher ich bis heute noch für ihr Sein dankbar bin, kam ich zu meinen Wünschen. Schon als Kind gehörten Meerschweinchen, Hamster, Wellensittiche, Hunde und Katzen zu unserer Familie!

Für mich stand fest ein Hund müsse wieder in mein Herz.

Mein Mann ist allergisch auf Tierhaare, also recherchierte ich welche Hunderassen möglicherweise geeignet wären. Wir hatten uns für einen Doodle entschieden. Diese Mix Rasse aus Golden Retriever und Königspudel hatte es uns angetan.

Als Sammy im Frühjahr 2015 bei uns einzog, war ich anfangs oftmals mit der Fellpflege überfordert. Leider habe ich auch von der Züchterin keinerlei Infos zur Fellpflege unseres neuen Familienmitgliedes erhalten.

Ich kaufte verschiedenste Bürsten und Kämme.
Ich probierte verschiedenste Shampoos aus.
Ich war experimentierfreudig.
Ich gab viel Geld für Pflegewerkzeuge aus.
Ich schaffte es trotz allen Bemühungen nicht, sein Fell filzfrei zu halten.
Die Fellpflege machte Sammy und mir wenig Spass.

Im Oktober 2015 ging ich mit Sammy das erste Mal zur Hundefriseurin.
Eine Schur musste her. Er hatte tiefliegenden Filz. Was das wohl heisst? –  sein Filz, saß stellenweise an der Haut fest,
trotz bürsten und kämmen, baden und föhnen. – Heute weiß ich, ich hatte falsch gebürstet!

Ich zog einen Hundefriseurkittel an und durfte mithelfen.

Nach seiner ersten Schur, fiel mir natürlich die Fellpflege wesentlich leichter und ich lernte mit dem Fellwachstum auch das Fell in Schuß zu halten.
Endlich hatten wir alles im Griff und echte Entspannung bei der Fellpflege stellte sich ein. Sammy`s und meine Beziehung zueinander wurde durch die regelmäßige Fellpflege entspannter und vertiefte sich.

Nun waren meine Neugierde und mein Interesse an der Fellpflege noch mehr geweckt und ich wollte unbedingt wissen, wie ich anderen Hunden und ihren Besitzern bei der Fellpflege helfen kann.

Also machte ich eine  Ausbildung zur Hundefriseurin und erfüllte mir einen Traum.

Ich fand durch Sammy zu meinem Traumberuf.

Da ich nicht vergessen habe und daher gut nachvollziehen kann, wie schwer es für den Besitzer oftmals sein kann der Fellpflege regelmäßig, mit richtigem Werkzeug und vor allem der richtigen Bürsttechnik nachzukommen, biete ich nun meine Dienstleistung als Hundefriseurin an.

Meine Aufgaben:
. Ich übernehme die Fellpflege Deines Vierbeiners.
Ob Rassehund, Mix-Rassen, große Hunde, kleine Hunde, Welpen oder Senioren.
. Ich helfe Dir gerne Dich im Dschungel der Werkzeuge zur Fellpflege zurecht zu finden
. Ich berate Dich individuell auf Deinen Hund/Deine Katze abgestimmt.
. Ich verrate Dir die Geheimnisse der Pflegetechniken, damit auch Du zu Hause Deinen Hund stressfrei pflegen kannst.
. Jedes Pfötchen ist im Pfotensalon herzlich Willkommen und wird individuell betreut!
. Gerne pflege ich auch Deine Katze oder Dein Meerschweinchen 🙂

Endlich habe ich einen Beruf gefunden, bei welchem es große Vorteile hat Weiterbildungen und Spezialseminare zu besuchen, da diese mir helfen Dir und Deinem Liebling einen noch besseren Service anbieten zu können.

Also „Überqualifizierung“ wird zur Qualitätssteigerung.

Du hast bis hier her gelesen?
Du willst mit mir wachsen?
Du möchtest eine Hundefrisörin, die Dich in all den Lebensphasen Deines Vierbeiners direkt und ehrlich begleitet?
Du möchtest deine Pfotenabdrücke in meinem Herzen hinterlassen?

Dann freu ich mich, wenn du mich anrufst und einen Kennenlerntermin vereinbarst.

Alles Liebe
Daniela vom Pfotensalon